"Die Energie folgt der Aufmerksamkeit." 
(alte hawaiianische Huna-Philosophie)

Stress

"Stress hat in unserer heutigen Zeit doch jeder." 
"Wer keinen Stress hat, strengt sich wohl nicht genug an."
"Da geht noch mehr. Schneller, höher, weiter..."
"Wir sind eine Leistungsgesellschaft."
"Wer weiter kommen will, muss sich anstrengen. Ohne Fleiß kein Preis."
"Von Nix kommt Nix."
"Du bist nur etwas Wert, wenn du erfolgreich bist."
...

Stress ist längst zu einer Art Statussymbol geworden. Wer keinen Stress hat ist nicht "normal". Aber warum macht es manche Menschen krank und andere nicht? Ist Stress immer schlecht? Warum gerate ich in bestimmten Situationen in Stress und andere interessiert es gar nicht? Warum geraten wir überhaupt in Stress? 
Kommt Ihnen einiges bekannt vor? Haben Sie sich vielleicht auch schon mal diese Fragen gestellt? Oder ist es bei Ihnen schon soweit, dass Stress für Sie zum Normalzustand geworden ist und Sie nicht mehr abschalten können?
Nach meinem Burnout habe ich mich mit diesen Fragen beschäftigt, zunächst weil ich es einfach wissen wollte. (hier erfahren Sie mehr über mich)

In meinen Stressmanagement Kursen werden Sie erfahren, was Stress überhaupt ist und warum es Stress gibt. Sie werden Ihre Stressoren (Stressauslöser) kennen lernen und üben, mit diesen umzugehen. Sie werden lernen, Ihren Körper besser wahr zu nehmen und eigene Ressourcen zu nutzen, bzw. zu entwickeln. Ganz nebenbei werden Sie (wieder) mehr Selbstvertrauen entwickeln und Selbstbewusstsein aufbauen.